Das echte Made in France - Couleur Chanvre
image description

Das Echte Made In France

Hätten sie das gewusst?

Hätten Sie das gewusst?
1990 beschäftigte die Textilindustrie 460.000 Personen in Frankreich.
Heute beschäftigt sie nur noch 58.000 Personen, in weniger als 30 Jahren sind also fast 90 % der Arbeitsplätze verschwunden (Quelle: UIT). Textilien sind, nach den Lebensmitteln, zum zweiten Weltmarkt geworden und die Textilherstellung erfordert sowohl Arbeitskraft als auch großes Know-how.  
Heute werden mehr als 90 % der in Frankreich verkauften Textilien (und insbesondere Hauswäsche) aus Asien, Nordafrika oder Südeuropa importiert!
 
Zudem führen zahlreiche Marken nur einen einzigen Arbeitsgang in Frankreich durch, um ihre Produkte mit dem Etikett „Made in France“ versehen zu können. Sie fertigen beispielsweise in Frankreich ihre Artikel mit in China hergestelltem und gefärbtem Gewebe und können völlig legal die Angabe „Made in France“ verwenden. Dazu muss man wissen, dass der Arbeitsgang der Fertigung im Hinblick auf die Wertschöpfung im Vergleich zu anderen, im Ausland ausgeführten Arbeitsgängen, minimal ist. 
 
Der Verbraucher findet sich in diesen intransparenten Verfahren natürlich nur schwer zurecht. Daher möchten wir Ihnen gegenüber vollkommen transparent sein.
 
Couleur Chanvre

Textilproduktion

Die Herstellung von Textilien ist ein langwieriges Verfahren, insbesondere bei pflanzlichen Naturfasern aus der Landwirtschaft. Die vom Landwirt geernteten Fasern bilden den Grundstoff für verschiedene industrielle Techniken, mit denen parallele und saubere Faserbahnen für die Spinnereien erzeugt werden. Je nach Material erfolgt das sogenannte Schwingen oder Kardieren, anschließend das Kämmen.
An dieser Stelle kommt das eigentliche Textilverfahren zum Einsatz:
 
- Die Spinnerei verarbeitet die Bahn zunächst zu Garn
 
- Darauf folgt das Weben, das die Fäden miteinander verflechtet (in der Kette und im Schuss), um einen Stoff herzustellen. 
 
- Dann schneidet und näht die Schneiderei die fertigen Artikel aus dem vom Weber erhaltenen Stoff.
 
- Die Wertschöpfung erfolgt auf dem Garn, dem Gewebe oder auf dem fertigen Artikel. Hierzu gehören die verschiedenen Verarbeitungsschritte wie Bleichen, Färben, Bedrucken und Endbearbeitung (weich und elastisch machen, usw.).
 
Couleur Chanvre
 
 

Unsere Produktion Couleur Chanvre

Bei den Artikeln von Couleur Chanvre werden alle Phasen der Herstellung in Frankreich durchgeführt. Die Ausnahme ist das Spinnen, das in anderen europäischen Ländern erfolgt, da es in Frankreich keine Spinnerei mehr gibt, um das von uns benötigte Garn herzustellen (Nass-Spinn-Technik).
 
Ebenfalls in Frankreich kaufen wir unsere gewebten Etiketten, unsere Verpackungen sowie unsere Karten, Faltblätter und Geschäftsdokumente. 
 
Denn es ist uns wichtig, die Arbeitsplätze in Frankreich zu erhalten und Know-how dauerhaft zu wahren. 
 
Unsere Subunternehmer sind echte Partner, Handwerker, die mit Leidenschaft arbeiten und unsere Werte, die Achtung von Material und Qualität, mit uns teilen.
 
Couleur Chanvre
 
Die grundlegende Phase des ökologischen Färbens und der Veredelung wird in unserer Werkstatt Saint-Jean-de-Luz ausgeführt. Diese Phase ist ausschlaggebend, da sie Ihnen eine wirklich gesunde Wäsche garantiert. Das verdanken wir jahrelanger Forschung, die es uns ermöglicht hat, ein einzigartiges Verfahren zu nutzen, das vollkommen ohne Stoffe mit endokriner Wirkung, giftige, allergieerzeugende und reizende chemische Produkte, die in der Industrie in großem Umfang eingesetzt werden, auskommt. 

Couleur Chanvre

Unser ökologisches Engagement

Im Sinne dieses Verfahrens, das wir „Färbung 0 % getauft haben, wollen wir natürlich überall ökologisch vorbildlich sein. Das ist unsere Verantwortung und unser Engagement als soziales Unternehmen. Unsere Abwässer sind vollkommen rein, da wir alle giftigen chemischen Produkte verbannt haben. Darüber hinaus sparen und recyceln wir Wasser so weit wie möglich und beschränken unseren Energieverbrauch. Wir verwenden für unsere Verpackungen recycelte oder umweltfreundliche Materialien.



Unser bürgerschaftliches engagement

Auch die Wissensvermittlung gehört zu unseren Aufgaben. Wir übernehmen die Ausbildung von Jugendlichen für die Herstellung natürlicher Fasern, da wir das Know-how und unsere Leidenschaft an künftige Generationen weitergeben möchten.
 
Couleur Chanvre ist ein Unternehmen mit sozialer Verantwortung. Wir zahlen selbstverständlich unsere Steuern in Frankreich. Darüber hinaus leisten wir sehr gern unseren Beitrag zu Gemeinschaftsaufgaben und zur sozialen Sicherung. Denn auch wenn wir sehr klein sind, sind wir uns unserer Verantwortung bewusst, die Gemeinschaft, die Gemeinde, das Baskenland und unser Heimatland zu fördern. 
 

Für uns ist das das „echte Made in France“.

 

Faire preise

Gelegentlich werden uns unsere hohen Preise vorgeworfen. 
Die Herstellung in Frankreich ist natürlich teurer als im Ausland, doch was ist der Unterschied? 
 
Im Durchschnitt betrachtet kann davon ausgegangen werden, dass: 
- die Produktion in Südeuropa 40 % weniger kostet
- die Produktion in Nordafrika 50 % bis 60 % weniger kostet
- die Produktion in Asien 70 % bis 80 % weniger kostet
 
Aber was bedeuten die Produktionskosten des echten Made in France?
 
Couleur Chanvre
Unser wirtschaftliches Modell bei Couleur Chanvre beruht auf folgenden Prinzipien:
 
- Auswahl der schönsten Textilfasern, um Ihnen die höchste Gewebequalität zu bieten.
 
- Handwerkliche Herstellung in Frankreich unter Einhaltung des Arbeitsrechts (35 Stunden, 5 Wochen Urlaub, Krankenversicherung, Altersvorsorge usw.). Alle Beschäftigten von Couleur Chanvre sind unbefristet festangestellt.
 
- Herstellung in Frankreich unter Einhaltung aller Sicherheits- und Umweltnormen. In unseren Werkstätten werden häufig Kontrollen von zertifizierten Einrichtungen, insbesondere von Apave, durchgeführt.
 
- Einzigartiges, intern entwickeltes Färb- und Veredelungsverfahren, um Ihnen wirklich gesunde Wäsche zu garantieren. Dieses exklusive Verfahren ist komplex, jedoch auch langwieriger und kostspieliger. Wir können pro Tag nur eine einzige Farbe verarbeiten, der komplette Zyklus nimmt zwischen 6 und 8 Stunden in Anspruch und wir sind auf ein Gewicht von 70 kg Wäsche pro Tag beschränkt, was sehr wenig ist.
 
- Direkter Kundendienst, der Sie berät und etwaige Probleme beseitigt. 
 
Letztlich erhalten Sie einen vollkommen gesunden Artikel in hoher Qualität mit positiven gesellschaftlichen und ökologischen Auswirkungen, der langlebig ist und im Lauf der Zeit immer schöner wird. 
 
Letztlich erhalten Sie einen vollkommen gesunden Artikel in hoher Qualität mit positiven gesellschaftlichen und ökologischen Auswirkungen, der langlebig ist und im Lauf der Zeit immer schöner wird.
 

Wettbewerb ... wirklich treu?

Wir stehen jeden Tag in direkter Konkurrenz zu den „großen Marken“ oder „großen Händlern“ mit radikal anderem wirtschaftlichem Modell. Diese kaufen zum niedrigsten Preis im Ausland ein. Ihre Margen betragen das 7-, 8-, 10-Fache und sogar mehr. Daher zögern sie nicht, kontinuierlich Sonderangebote und „surrealistische“ Rabatte von 50 %, 60 %, 70 % zu bieten, und auch auf diesem Niveau erzielen sie noch sehr reale Gewinnspannen. Ergebnis: Jeden Tag kommen Hunderte von mit Textilprodukten übervollen Containern in unseren Häfen an, ohne Kontrolle im Hinblick auf ihre Herstellungsweise, die von ihnen durchlaufenen Behandlungen und auf eventuell vorhandene gefährliche oder giftige Produkte. 
Genau dieses Modell hat zum Verschwinden von 90 % der französischen Textilindustrie, damit von Hunderttausenden an Arbeitsplätzen und von Know-how geführt, um das uns die Welt beneidete.  
Um Ihnen gegenüber vollkommen transparent zu sein: Unsere Bruttomarge bei Couleur Chanvre, alle Kanäle zusammengenommen, beträgt 3, was im Vergleich zu Margen von 7, 8, 10 oder mehr, die von den großen Marken oder großen Händlern allgemein erzielt werden, wirklich sehr wenig ist! Mit dieser Marge zahlen wir dann die Gehälter der Mitarbeiter, die Mieten für Werkstätten und Geschäfte sowie alle Aufwendungen unseres Unternehmens. 
 

Wie errechnet sich in diesem Kontext der faire Preis?

Couleur Chanvre
 
Wir wissen sehr gut, dass aufgrund unserer Preise nicht alle Zugang zu unseren Produkten haben. Aus diesem Grund arbeiten wir kontinuierlich und seit mehreren Jahren an der Verbesserung unserer Produktionsweisen, da – insbesondere beim Hanf – zahlreiche Verarbeitungsschritte noch manuell ausgeführt werden. Wir wollen damit unsere Selbstkosten und damit unsere Verkaufspreise senken. 
Wir haben auch eine Serie mit Biobaumwolle eingeführt. Da diese Faser preiswerter ist, sind wir in der Lage, Produkte in hoher Qualität zu zugänglicheren Preisen anzubieten. 
Und wir bleiben auf diesem Weg. 
 

Unser einziges Ziel ist, Ihren Alltag mit Geweben in hoher Qualität, mit langlebigen und eleganten Artikeln, die in Frankreich mit Leidenschaft hergestellt werden, gesünder, schöner und sanfter zu gestalten.